easyflirt

Test und Detailbericht

Die Vote- und Flirtcommunity easyflirt lockt immerhin 2.000 bis 3.000 Mitglieder gleichzeitig auf seine Website und glänzt mit einem extrem schnellen kostenlosen Anmeldevorgang. Die Site ist einfach gestaltet und übersichtlich. Sofort sticht einem als Besucher das aufwendige und trendige Design ins Auge, das Lust auf mehr macht.

easyflirt-Nutzer, die es gar nicht abwarten können, mit einem der vielen Singles in Kontakt zu kommen, haben auf der Startseite die Möglichkeit, eines von den zwanzig zufällig ausgewählten Porträt-Fotos anzuklicken und gelangen damit direkt auf das Profil des dahinter stehenden Mitglieds. Wer mit einer Grobauswahl seine Zielgruppe eingrenzen möchte, kommt über die Schnellsuche an sein Ziel. Allen anderen Mitgliedern steht die Möglichkeit zur Verfügung, Teilnehmer aus der Umgebung zu finden, auszuwählen und direkt zu kontaktieren.

Wer sich vorher über den neuesten Stand der Dinge informieren möchte, findet auf der Startseite von easyflirt die Anzahl der User, die gerade online sind und wie viele Votes in den letzten 24 Stunden abgegeben wurden. Außerdem kann man sich eine Liste aller User anzeigen lassen, die zeitgleich surfen und eine Topliste der Mitglieder mit der besten Bewertung ist ebenso einsehbar.

Das Profil der registrierten Mitglieder von easyflirt besteht aus dem Porträt-Foto, einigen Angaben zum Äußeren der Person und einem Textfeld, in dem sich das Mitglied mit eigenen Worten vorstellen kann. Es kann ein Fotoalbum aufgerufen werden, in dem Bilder als Miniaturen dargestellt und beim Überfahren mit der Maus mittels moderner AJAX-Technik vergrößert werden. Über einen anderen Reiter werden die Videos angezeigt, die das Mitglied hochgeladen hat. Wen man bereits persönlichen Kontakt zu einem Mitglied hatte, kann man auf dessen Profil den Schalter "no Fake" aktivieren und somit klarstellen, dass dies keine "gefälschte" Person ist.

Wenn man das Foto eines Mitglieds bewerten möchte und diese Bewertung auch in das offizielle Ranking einfließen soll, muss man zunächst das entsprechende Mitglieder-Profil aufrufen. Ein wenig unsensibel ist die auffällige, gleich neben dem Porträt stehende Schaltfläche mit dem Text: "Willst du mich kennenlernen? Nein – Ja." Wer auf "nein" klickt, gelangt direkt zum nächsten Profil. Ein Kontakt kann ohnehin nur hergestellt werden, wenn beide Partner damit einverstanden sind. Das erhöht die Sicherheit und schützt vor lästigen Zeitgenossen oder gar Stalkern.

Kosten entstehen nur männlichen Teilnehmern, die alle Funktionen des Portals nutzen möchten. Mit € 6,95 pro Monat gehört easyflirt aber zu den preisgünstigsten Anbietern. Obwohl die Benutzerführung einfach ist, muss ein Portal eine Hilfeseite zur Verfügung stellen. easyflirt verzichtet leider darauf, stellt aber immerhin einen E-Mail- und Telefon-Support bereit, der jedoch leider kostenpflichtig ist.

Fazit:

easyflirt gehört eindeutig zu den Global-Playern der Vote- und Flirtseiten, dies belegt nebem dem professionellen Erscheinungsbild und der modernen Technik auch die Zahl der angemeldeten Mitglieder. Bei easyflirt ist immer etwas los, ob tagsüber oder zu später Stunde. Das Portal bietet langfristige Freude und auch der kostenpflichtige Account für männliche User ist durchaus preislich gerechtfertigt.

Jetzt zu easyflirt.de

Kennen Sie schon voteme.de?
Sagt Ihnen community24.de etwas?

zurück zu Fotos bewerten / Übersicht

easyflirt
Jetzt zu easyflirt.de
Bezeichnung:
Kategorie:
Test/Rang:
Mitglieder:
Gesamtwertung:
Erfolgschance:
Preis/Leistung:
Optik/Design:
Usability:
easyflirt
Fotos bewerten
1. Platz
unbekannt
90
90
95
95
90

Anbieterhinweis:

Bitrockers GmbH
Moerser Straße 14a
40667 Meerbusch