meetic

Test und Detailbericht

Das Single-Portal meetic.de sieht sich mit über 15 Millionen angemeldeten Mitgliedern als Europas wichtigsten Anbieter auf dem Dating-Markt. Es kann in 13 Sprachen bedient werden und hat Teilnehmer aus über 100 Ländern der Welt. Auf der Startseite des Portals wird stets angezeigt, wie viele Mitglieder zum aktuellen Zeitpunkt online sind: Die Zahl fällt selten unter 50.000.

Eine "Stöberfunktion" zum Ausprobieren des Portals für nicht angemeldete Besucher stellt meetic nicht zur Verfügung. Jeder Teilnehmer muss sich registrieren. Die Erstanmeldung ist allerdings kostenlos, und wer sich nur einmal umsehen möchte, kann sich in weniger als einer Minute unter Angabe seiner E-Mail-Adresse und seiner Zielgruppe ein Grobprofil erstellen. Danach steht sofort das außerordentlich große Funktionsspektrum der Website zur Verfügung.

Der optische Eindruck von meetic ist sehr gefällig. Die zahlreichen Schaltfelder, die zu den jeweiligen Optionseinheiten führen, sind in mehreren Blöcken logisch und anwenderfreundlich organisiert. Die Hauptblöcke umfassen die Mail-Funktion, mit der verschickte, empfangene, gelöschte, gelesene und ungelesene Mails sortiert und verwaltet werden können, den Online-Mitglieder-Bereich, der differenziert auflistet, welche Mitglieder momentan live ansprechbar sind und die Suchfunktion, mit der nach allen denkbaren Kriterien eine Zielgruppe aus der gewaltigen Mitgliederschar herausgefiltert werden kann. Um nicht immer alle Kriterien neu zu aktivieren, können feste Suchprofile erstellt und später mit einem Mausklick aufgerufen und ausgeführt werden.

Über einen weiteren Reiter können die eigenen Kontakte eingestuft und verwaltet werden. Sein eigenes Profil legt ein registriertes Mitglied von meetic mit dem nächsten Funktionsblock an. Auch hier sind die Unterfunktionen gut organisiert. Ein Profil beginnt mit einem subjektiven Text, in dem sich der Profilinhaber nach Lust und Laune beschreibt und seine Ziel kundtun kann. Daran schließen sich eine Reihe standardisierter Schemata zur Beschreibung des eigenen Körpers und der Lebenssituation an. Auch der gesuchte Partner kann detailliert beschrieben werden. Ein Profil endet mit den hochgeladenen Fotos und Videosequenzen. Der letzte Hauptblock verwaltet das eigene Konto mit den Zugangsdaten und der gewünschten Art der Benachrichtigung. Das Profil kann beispielsweise auch über das eigene Handy bedient werden.

Ein kostenlos angemeldeter Besucher von meetic kann allerdings nicht über das komplette Funktionsspektrum zur Kontaktaufnahme mit anderen Mitgliedern verfügen. Wer in diesem Bereich seine Möglichkeiten erweitern möchte, kann einen so genannten meeticPass erwerben. Der kostet je nach Laufzeit zwischen € 12,95 und € 24,95 pro Monat. Der meeticPass liegt in verschiedenen Gütestufen vor und wird dann SelcetPass, PremiumPass oder Select+PremiumPass genannt. Jede neue Stufe erweitert die Chat-Möglichkeiten um ausgefallene, aber komfortable Funktionen. Der anspruchsvolle Select+PremiumPass, für den bei einer kurzen Laufzeit allerdings schon € 49,95 pro Monat bezahlt werden müssen, berechtigt einen dazu, als unsichtbarer Teilnehmer in den gewünschten Profilen anderer Mitglieder zu surfen, ohne erkannt zu werden und stellt seinem Inhaber auch das komplette Spektrum der tollen Video-Funktionen zur Verfügung: Ein 1:1-Videocam-Chat gehört zu den direktesten Kontaktaufnahmeformen.

Die übrigens von französischen Betreibern angebotene Singlebörse meetic bietet damit differenzierte Funktionen wie kaum eine weitere. Natürlich müssen nicht alle Optionen aktiviert und angewendet werden. Wer sich aber dennoch genau einarbeiten möchte, dem steht eine ausführliche Hilfe-Funktion zur Verfügung. Auch hier sind die Themen gut strukturiert und die Antworten umfassend, verständlich und punktgenau. Ein persönliches Gespräch mit einem Support-Mitarbeiter bekommen allerdings ausschließlich die Inhaber eines meeticPasses.

Die Themen Datenschutz und Sicherheit werden von meetic mit fünf deutlich kommunizierten Grundsätzen ernst genommen: Die Sicherheit beim Surfen, der Schutz der persönlichen Daten, die Kontrolle der Profilinhalte, die Wahrung der Privatsphäre und die Echtheitsüberprüfung aller Profile werden von einem über 100 Mitarbeiter umfassenden Service-Team jederzeit gewährleistet.

Fazit:

meetic bietet einige riesige Auswahl an Singles und kann mit einer großen Funktionsfülle aufwarten. Neben einem hohen Maße an Sicherheit und Seriösität, profitiert man als Mitglied von hervorragend einfacher und übersichtlicher Bedienung des Portals. Wer ernsthaft auf der Suche nach einem Partner fürs Leben oder neuen Bekanntschaften ist, sollte sich meetic genauer ansehen. Sucht man internationale Kontakte, kommt man an meetic nicht vorbei.

Jetzt zu meetic

Haben Sie bereits von Bildkontakte.de gehört?
Kennen Sie den Testsieger friendscout24.de?

zurück zu allen Singlebörsen / Übersicht

meetic
Jetzt zu meetic
Bezeichnung:
Kategorie:
Test/Rang:
Mitglieder:
Gesamtwertung:
Erfolgschance:
Preis/Leistung:
Optik/Design:
Usability:
meetic
Singlebörse
3. Platz
> 15.000.000
90
85
85
90
95

Anbieterhinweis:

Meetic SA
BP 109
F-92106 Boulogne Cedex
FRANKREICH

Kontakt Deutschland:

Meetic.de
Maximilianstraße 35a
80539 München